Where Silent Gods Stand Guard deutsche Übersetzung von Amon Amarth

Wo schweigende Götter Wache stehen

Der letzte Kopf ist zu Boden gefallen
Niemand hat überlebt
Sie dachten, siew könnten mich überwältigen
Aber meine Zeit zum Sterben ist noch nicht gekommen
Ich wische das Blut von meinem Schwert
Und schiebe es in meinen Gürtel
Das ist die süßeste Belohnung
Der größte Rausch, den ich gefühlt habe
Zehn Männer liegen tot zu meinen Füßen
Ich rieche ihr strömendes Blut
Und ich lächle, weil es mir
Weil es mir so gut tut
Sie krochen auf ihren Knien
Bettelten um ihre lächerlichen Leben
Nun gehören ihre Seelen mir
Sowie auch ihre Augen
Jeder Mensch hat etwas, das ich begehre
Ich esse ihre dampfenden Augen
Und trinke ihr Blut, um sie zu meinen Sklaven zu machen
An Odins Fest im Jenseits
Ich bringe die Schädel zum meinem Schrein
Wo schweigende Götter Wache stehen
Tauche sie in Blut und Wein – ein Opferritual
Eintausend Köpfe sind zur Schau gestellt
Gesammelt während der Jahre meines Dursts
Makabre Trophäen von meiner Beute
Vom Fleisch blank gepickt durch Odins Vögel
Ich bin – ich bin – ich bin ein Wolf in Menschengestalt
Ich bin – ich bin – ein Jäger mit brennender Wut

Ich bin ein Wolf in Menschengestalt – Jedermann ist Beute
Ein Jäger mit brennender Wut – Blut ist meine Spur
Ich werde Sterben mit einem Schwert in der Hand
Und dann ist mein Platz gesichert
Wenn Odin von der goldenen Halle ruft
Wird er mich am Tor begrüßen

Leave a Comment