Sebastian deutsche Übersetzung von Steve Harley & Cockney Rebel

Leuchte doch einfach
Für mich ist die Kerze schon so weit herabgebrannt
Macht mich immer kraftloser
Irgendwie weiß ich nicht
Wo ich deinen Namen hintun soll, Liebes
All diese Gedanken in einem Augenblick auf die Reihe zu bekommen
Wäre Selbstmord
Komm an einen merkwürdigen Ort
Wir werden über alte Zeiten reden, die wir nie erlebten

Jemand nannte mich Sebastian
Jemand nannte mich Sebastian

Denk dir einen Reim aus
Schenk mir noch etwas Zeit
Bette mich (zur letzten Ruhe)
Du gehörst mir und das wissen wir alle, oh ja!

Deine persischen Augen funkeln
Deine Lippen, rubin-blau, geben nie einen Laut von sich

Und du, ach so ausgelassen, mit pariserischen Ansprüchen
Du kannst dich herumtreiben
Und deine Ansichten über die Gesellschaft verwirren mich
So sehr, dass du das nie nachvollziehen wirst
Führ mich weg, komm rein
Betrachte meine Seele als würdest du durch ein Kaleidoskop schauen

Jemand nannte mich Sebastian
Jemand nannte mich Sebastian

Lieb mich in unvergleichlicher Weise, dreh meinen Verstand durch die Mangel
Mach es mit Stil
Damit wir es alle wissen, oh ja!

Du wirst nicht davonlaufen, Baby
Wir haben ja gerade erst begonnen, Baby, Kompromisse zu schließen
Wir sind in einer Bar an der Bowery-Street abgesackt
Dort, wo die Liebe eine Geschichte ist, die wir zur Serie machen werden
Blasses Engelsgesicht, grüner Lidschatten
Der Glitzer bleibt außen vor
Keine Kurtisane könnte auch nur ansatzweise
Deinen Lichterschein enträtseln

Jemand nannte mich Sebastian
Jemand nannte mich Sebastian

Tanz auf meinem Herzen, lach, schnapp zu und husch davon
La-di-di-da

Na, wir kennen dich ja alle, ja!

Leave a Comment