Scarlet Ribbons deutsche Übersetzung von Cliff Richard

Ich schaute noch mal herein, um Gute Nacht zu sagen.
Da hörte ich meine kleine Tochter beten:
„Und für mich bitte, bitte rote Bänder, rote Bänder fürs Haar!“

Alle Läden hatten längst dicht,
die Straßen waren dunkel und verlassen.
In unserer Stadt waren keine roten Bänder aufzutreiben.

Ich war so traurig, dass ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte.
Aber als ich kurz vor Tagesanbruch wieder bei ihr vorbeischaute,
lagen auf ihrem Bett rote Bänder in Hülle und Fülle,
lauter schöne Bänder für ihr Haar.

Auch wenn ich hundert Jahre alt werde –
ich werde niemals erfahren, wo die schönen roten Bänder hergekommen sind.

Rote Bänder – heute liegt ein Zauber in der Luft.

Leave a Comment