Reflection deutsche Übersetzung von Tool

Ich bin erstaunlich nah ans Ende gekommen,
unten, unter meinem maßlosen, erbärmlichen Loch.
Besiegt. Ich gebe es zu und komme näher.
Es könnte sein, dass es mir hier behagt.
Es könnte sein, dass ich Frieden finde in der Leere,
wie erbärmlich.

Sie ruft nach mir.

Und in meiner schwärzesten Stunde, weine ich wie ein Fötus.
Der Mond erzählt mir ein Geheimnis – er ist mein Vertrauter.
So satt und intelligent ich auch sein mag
ist dieses Licht nicht mein eigenes und
eine Million Lichtreflexionen ziehen über mich hinweg.

Ihre Quelle ist hell und endlos,
sie beleben die Hoffnungslosen wieder.
Ohne sie sind wir leblose, treibende Satelliten.

Und als ich meinen Kopf herausziehe bin ich ohne jeden Zweifel.
Ich will nicht hier unten sein und meine Selbstliebe füttern.
Ich muss mein Ego kreuzigen, bevor es viel zu spät ist.
Ich bete, dass mich das Licht heraus hebt,

bevor ich verwelke.

Also kreuzige das Ego, bevor es viel zu spät ist,
um diesen Ort hinter Dir zu lassen, der so negativ und blind und zynisch ist.
Und Du wirst zu der Erkenntnis gelangen, dass wir alle ein Bewusstsein sind,
befähigt mit allem, was erreicht wurde und mit allem, was vorstellbar ist.
Lass Dich einfach vom Licht berühren
und lass die Worte durch Dich fließen
und lass sie direkt passieren.
Sie bringen unsere Hoffnung und Vernunft zum Vorschein,

bevor wir verwelken.

Leave a Comment