Nótt eftir nótt deutsche Übersetzung von Kælan Mikla

Unvereinbarkeit, wandert meine Seele
Unübereinstimmend mit seinen Ursprüngen
Fliegende Gedanken, Verwüstung
Umgeben von Dunkelheit, in einem Traum
Gehüllt in tiefer Dämmerung
Die leeren blauen Augen
Öffnen ein neues Reich
In der Seelen grauem Ozean
Ich spreize schwarze Flügel darüber

Erstickend in kalter Dunkelheit
Die Nacht zieht sich zusammen
Bis ich meinen Atem verliere
Schlaflos, eingewoben in sich wiederholende Albträume
Überwältigt von zitternder Atemlosigkeit
Ertrinkend in einem niemals endenden traumähnlichen schwarzen Loch
Einem schlaflosen Albtraum schwarzen Loch
Nacht für Nacht für Nacht
Schläfst du nicht

Leave a Comment