Mon ami la rose deutsche Übersetzung von Françoise Hardy

Wie wenig wir doch sind
und meine Freundin die Rose hat mir heute Morgen davon erzählt.
Ich wurde in der Morgenröte geboren
getauft auf den Namen Rose
Ich bin aufgeblüht
glücklich und verliebt
in die Sonnenstrahlen.

Ich schließe mich bei Nacht
und erwache gealtert auf.
Trotzdem war ich sehr schön
Ja, ich war die schönste
Blume in deinem Garten

Wie wenig wir doch sind
und meine Freundin die Rose erzählte mir heute Morgen davon
Sieh’, Gott der mich erschuf
Er hat mich das Haupt beugen lassen

Und ich fühle dass ich falle
ja, ich fühle dass ich falle
Mein Herz ist fast nackt
mit einem Fuß stehe ich im Grab
Schon bin ich nicht mehr.
Gestern hast du mich bewundert
und Morgen werde ich für immer Staub sein

Wie wenig wir doch sind
und meine Freundin die Rose
ist heute Morgen gestorben.
Der Mond hat heute Nacht
meine Freundin altern lassen

Ihre Seele, die tanzte.
Ich habe es schon einmal gesehen.
Und wie sie mich anlächelt.
Glaubt, wer glauben kann.
Ich brauche Hoffnung.
Sonst bin ich nichts.

Wie wenig wir doch sind
und meine Freundin die Rose erzählte mir heute Morgen davon
Sieh’, Gott der mich erschuf
Er hat mich das Haupt beugen lassen.
Und ich fühle das ich falle.

Und ich fühle dass ich falle
Mein Herz ist fast nackt
mit einem Fuß stehe ich im Grab
Schon bin ich nicht mehr.
Gestern hast du mich bewundert
und Morgen werde ich für immer Staub sein

Leave a Comment