La differenza tra me e te deutsche Übersetzung von Tiziano Ferro

Der Unterschied zwischen mir und dir.
Ich hab es bis jetzt noch nicht wirklich ganz gut verstanden.
(Ich und du)
Einer von zweien versteht es, sich weh zu tun, der Andere weniger, aber…
(Ich und Du)
Ist so ziemlich eine Verneinung.

Ich verliere mich in Details, in Unordnung, du nicht
Für mich ist deine und meine Vergangenheit ein Thema, für dich nicht.
(Ich un Du)
Ist so klar
Und scheint schwierig zu sein.

Mein Leben
Bringt mich um den Schlaf, immer
Gibt es mir zu verstehen, dass es offensichtlich ist
Der Unterschied zwischen mir und dir.
Dann fragst du mich, wie es mir geht
Und dein Lächeln schaltet die Qualen und die Fragen aus
Ob es gut geht, ob es schlecht geht, ob ich mich quäle mich zu fragen: “Warum?”

Der Unterschied zwischen mir und dir.
Du, wie geht es Dir?
Gut.
Ich, wie geht es mir?
Boah.
(Ich und Du)
Der Eine lächelt darüber wie es ist, der Andere weint über was nicht ist.
Und ich denke es wäre ein Fehler…

Ah, ich besitze viele Unsicherheiten, ein Maß Bier und ein paar Freunde.
Du hast viele Fragen, manches Schlechte, von dem ich sage.
(Ich und Du)
Auf den Punkt gebracht.
Nicht auseinander gehen zu wollen…

Mein Leben
Bringt mich um den Schlaf, ständig.
Es zeigt mir dass es offensichtlich ist
Der Unterschied zwischen mir und dir.
Dann fragst du mich, wie es mir geht
Und dein Lächeln erlischt die Qualen aller Fragen
Ob es gut geht, ob es schlecht geht, ob ich mich quäle, mich frage: “Warum? “

Und wenn mein Leben gelegentlich alles auf Null stellen würde,
Den Unnütz dieser Unsicherheit,
Würde ich es dir nicht sagen.
Aber wenn ich mich eines schönen Tages dem Leben zuwende, wird all die Traurigkeit vorbei sein und ich würde zu dir kommen.
Dann fragst du mich, wie es mir geht
Und dein Lächeln schaltet die Qualen und Fragen aus
Ob es gut geht, ob es schlecht geht, ob ich mich quäle, mich zu fragen: “Warum?“

Der Unterschied zwischen mir und dir.
Du, wie geht es dir?
Gut.
Ich wie geht es mir?
Boah.
(Ich und Du)
Einer lächelt darüber wie es ist, der Andere weint über was nicht ist.
Und ich denke, das wäre zu schön…

Leave a Comment