Kerehtak Ana deutsche Übersetzung von Elissa Khoury

Hast mir beigebracht wie Hass ist.
Raubtest mir, noch in meinem Leben Augen zu glauben. Habe mich verloren und ich wünschte, ich hätte dich nie gekannt.
Sagtest mir, ich soll stark in der Welt sein.
Ließt mich die schönsten Worte hören und bist gegangen.
Verabschiedest dich, und ich wünschte, ich hätte dich nie gesehen.
Was hast du mir gemacht ?

Und du weißt, dass ich mich nicht mehr von dir verletzen lassen kann. Was hast du mir gemacht ?
Und mein Herz ist vor deinen Augen. Mein Herz schmerzt.
(2) Refrain
Ich kann nicht mehr.
Ich kann nicht mehr, alleine lange wach bleiben, um mich selber weinen, ich habe dich vergessen.
Ich kann nicht mehr, dich Schatz nennen, mich selber anlügen. Ich hasse dich

Ich kann nicht mehr.

Hast mich verändert, hast viel an mir verändert.
Sorgest dafür, schon so früh schmerzen zu erleben. Hast mich verändert, und ich konnte dich nicht verändern. Hast mich hart gemacht. Zu der ganzen Welt hart.
Brachtest mich zum weinen. Bevor du kamst, habe ich nicht geweint. Brachtest mich um, obwohl ich dich leben lassen habe.

Was hast du mir gemacht ?
Und du weißt, dass ich mich nicht mehr von dir verletzen lassen kann. Was hast du mir gemacht ?
Und mein Herz ist vor deinen Augen. Mein Herz schmerzt.

(Refrain) Ich kann nicht mehr.
Ich kann nicht mehr, alleine lange wach bleiben, um mich selber weinen, ich habe dich vergessen.
Ich kann nicht mehr, dich Schatz nennen, mich selber anlügen. Ich hasse dich.

Leave a Comment