J’y vais deutsche Übersetzung von Patrick Fiori & Florent Pagny

Wenn Sie ein Leben lang laufen müssen
Um meine Kindheit in den Augen zu sehen
Ich bin schon unterwegs.
Wenn wir sein Licht finden müssen
Wenn die Kerze es wert ist
Ich bin schon unterwegs.
Als allererster Blick
Der Anfang meiner Geschichte

Und bei jedem unserer Schritte
Wir tragen ihn wie einen Schatten
Von hier bis ans Ende der Welt
Ganz gleich, wohin das Wetter uns führt
Er ist da, er ist die Stimme, die zu uns singt…
Hübsches Gespenst, das uns heimsucht
Dieses Kind, das uns nicht verlässt
Mein ganzes Leben kommt aus seinem.
Sein ganzes Leben liegt in meinen Adern

Wenn wir die Meere überqueren müssten
Das Land in Brand stecken
Ich werde gehen.
Um auf meine Träume von gestern zurückzukommen
Um die Welt für sie zu einem besseren Ort zu machen
Ich bin schon unterwegs.
Wenn die Vergangenheit mich entfernt
Ich kann ihn leise lachen hören.

Und bei jedem unserer Schritte
Wir tragen ihn wie einen Schatten
Von hier bis ans Ende der Welt
Ganz gleich, wohin das Wetter uns führt
Er ist da, er ist die Stimme, die zu uns singt…
Hübsches Gespenst, das uns heimsucht
Dieses Kind, das uns nicht verlässt

In den Liedern, den Gebeten
All unsere Geheimnisse, verloren in der Zeit
Ich bin schon unterwegs.
In diesen winterlosen Frühlingen
In allen Spiegeln mit Frontreflexion
Ich bin schon unterwegs.

Es ist in jedem Schritt, den wir unternehmen
In jedem unserer Schritte
Ich bin schon unterwegs.
In jedem unserer Schritte
(In diesen winterlosen Frühlingen)
(In allen Spiegeln mit Frontreflexion)
(Ich gehe rein)
In jedem unserer Schritte
Ich bin schon unterwegs.

Leave a Comment