Je reviens te chercher deutsche Übersetzung von Dalida

ICH KOMME ZURÜCK, UM DICH ZU SUCHEN

Ich komme zurück, um dich zu suchen.
Ich wusste, du wartest auf mich,
Ich wusste, wir können nicht
Die Zeit verbringen ohne den anderen.
Ich komme zurück, um dich zu suchen.
Nun, du siehst, ich hab’ nicht zuviel verändert,
Und ich sehe, dass du deinerseits
Gut durch die Zeit gekommen bist.

Was wir beide machten, war Krieg.
Was wir taten, war Plündern, Stehlen, Zerstören.
Wer gewann, wer verlor?
Wir wissen es nicht, wir wissen’s nicht mehr.
Wir fanden uns wieder mit leeren Händen.
Doch nach dem Krieg
Bleibt nur eines zu tun:
Wir schließen Frieden.

Ich komme zurück, um dich zu suchen,
Zitternd, als sei ich jung vermählt.
Doch reicher als in jenen vergangenen Tagen
Bin ich jetzt an Zärtlichkeit, Tränen und Zeit.
Ich komme zurück, um dich zu suchen.
Auf diesem Treppenabsatz steh’ ich wie ein Tolpatsch.

Hilf mir und nimm mich in die Arme.
Ein Taxi ist unten und wartet.

Was wir beide machten, war Krieg.
Was wir taten, war Plündern, Stehlen, Zerstören.
Wer gewann, wer verlor?
Wir wissen es nicht, wir wissen’s nicht mehr.
Wir fanden uns wieder mit leeren Händen.
Doch nach dem Krieg
Bleibt nur eines zu tun:
Wir schließen Frieden.

Leave a Comment