Immense deutsche Übersetzung von Florent Pagny

Die Wölfe sind draußen;
Wenn die Lichter zusammenbrechen,
Ich laufe durch den Regen, der mich überflutet.
Mein Geist schwebt,
über den Dächern von Paris,
Meine Augen suchen Schutz.
Vor mir zerfließt der Himmel,
Der Himmel flieht, ohne Lärm zu machen.

riesig,
In dieser riesigen Stadt
Ich löse mich auf in Stille,
Allein unter der Menge,
Oh, in dieser riesigen Stadt
Ich lebe gegen die Bedeutung,
Und die Abwesenheiten stehen mir nahe,
Mir ist es nicht egal, aber ich sinke.

Und wenn alles beschleunigt,
Eine Welt bewegt sich vor mir,
Es ist wie ein Entwurf, den Sie nicht sehen.
Ich habe meine Füße nicht auf dem Boden,
Ein vergängliches Glück,
Und manchmal verliere ich hier die Realität.
Vor meinen Augen zerfließt der Himmel
Der Himmel flieht und mir ist langweilig.

riesig,
In dieser riesigen Stadt
Ich löse mich auf in Stille,
Allein unter der Menge,
Oh, in dieser riesigen Stadt
Ich lebe gegen die Bedeutung,
Und die Abwesenheiten stehen mir nahe,
Mir ist es nicht egal, aber ich sinke.

Ooh

All dieses falsche Lächeln,
Gib mir dein verwirrtes Herz,
Uns fehlt die Luft, wir ersticken,
Ich träume, dass wir entkommen!

riesig,
In dieser riesigen Stadt
Ich lösche mich auf in Stille,
Allein unter der Menge,
Oh, in dieser riesigen Stadt
Ich lebe gegen die Bedeutung,
Und die Abwesenheiten stehen mir nahe,
Mir ist es nicht egal, aber ich sinke.

Ooh

riesig,
In dieser riesigen Stadt
Ich lösche mich auf in Stille,
Allein unter der Menge,
Oh, in dieser riesigen Stadt
Ich lebe gegen die Bedeutung,
Und die Abwesenheiten stehen mir nahe,
Mir ist es nicht egal, aber ich sinke.

Ooh

Leave a Comment