Dimmelo deutsche Übersetzung von Modà

Ich verstehe mich nicht
Verliere die Kontrolle
Mache mir sogar selbst Angst.
Ich finde dich in jeder Erinnerung
Und es ist wie ein Schlag der schmerzt
Sogar sehr schmerzt
Und ich überzeuge mich jedes Mal davon,
Dass es noch nicht alles vorbei ist

Lösche mich nicht aus
Stattdessen gebe mir
Wenigstens eine Stunde um mit dir zu reden
Und um mich auszulassen.
Es ist unnötig
Du hast es mir schon mal gesagt
Aber habe den Mut mir
Geradeaus in die Augen zu schauen

Sage mir, sage mir,
Sage, sage mir, sage mir
Wo ich jetzt hingehen kann
Sage mir, sage mir,
Sage, sage mir, sage mir
Um zu vergessen
Muss es einen Ort geben
Wo du nicht in der Luft bist
Ich bitte dich, sag es mir, sag es mir
Sage, sag es mir, sag es mir

Ich will dich berühren
Und dich einatmen
An deinen sensibelsten Stellen
Und dich laut schreien hören
Aber nicht aus Schmerzen
Sondern aus der Lust Liebe zu machen
Sie gut zu machen
Ohne Angst vor der Zeit
Oder jemandem, der uns trennen könnte

Sage mir, sage mir,
Sage, sage mir, sage mir
Wo ich jetzt hingehen kann
Sage mir, sage mir,
Sage, sage mir, sage mir
Um zu vergessen
Muss es einen Ort geben
Wo du nicht in der Luft bist
Ich bitte dich, sag es mir, sag es mir
Sage, sag es mir, sag es mir

Sage mir, sage mir,
Sage, sage mir, sage mir
Wo ich jetzt hingehen kann
Sage mir, sage mir,
Sage, sage mir, sage mir
Um zu vergessen
Muss es einen Ort geben
Wo du nicht in der Luft bist
Ich bitte dich, sag es mir, sag es mir
Sage, sag es mir, sag es mir…

Leave a Comment