Coat of Arms deutsche Übersetzung von Sabaton

Das Wappen

Zum Sonnenaufgang kommt der Bote an!
Am Morgen des 28. Oktobers
der “Tag des Neins”, bewiesen durch Dokumente
Nachfahren von Sparta, Athen und Kreta!

Nun schaut, bereit zu kämpfen!
Die Feinde greifen aus den Hügeln an
Zu den Waffen! Im Angesicht der Niederlage,
Gibt es kein Ergeben! Keinen Rückzug!

Drängt die Feinde wieder und wieder zurück zur Linie!

Ruf zu den Waffen, Fahnen wehen im Wind!
Für die Ehre Hellas!
Der Ruf zu den Waffen besagt: Freiheit oder Tod!
Das Blut des Königs Leonidas!

Luftangriff! Die Bomber haben das Land unter Beschuss
und Fliegen tags wie nachts
Halten sechs Tage Regen aus!
Vereinnahmt von den Eindringlingen, vergeblicher Bombenangriff!

Schlagt hart zu! Das Blatt hat sich gewendet
Schlagt sie in die Flucht, über die Hügel
An die Waffen! Wie früher!
Soldaten! Zivilisten! Hellas im Krieg!

Eigenhändig zwangen sie den Feind aus ihrem Land!

Ruf zu den Waffen, Fahnen wehen im Wind!
Für die Ehre Hellas!
Der Ruf zu den Waffen besagt: Freiheit oder Tod!
Das Blut des Königs Leonidas!

Wie ihre Vorfahren vor langer Zeit
im Angesicht der Niederlage kämpften
Diese dreihundert Männer hinterließen einen Stolz darauf,
Frieden oder Tod in der Schlacht hochzuhalten

Dann! Wieder!
Das Blut von Helden, dass ihr Land rettet!

Ruf zu den Waffen, Fahnen wehen im Wind!
Für die Ehre Hellas!
Der Ruf zu den Waffen besagt: Freiheit oder Tod!
Das Blut des Königs Leonidas!

Ruf zu den Waffen, Fahnen wehen im Wind!
Für die Ehre Hellas!
Der Ruf zu den Waffen besagt: Freiheit oder Tod!
Das Blut des Königs Leonidas!

Leave a Comment