Chalouper deutsche Übersetzung von Gaël Faye

Der Tag wird kommen, an dem wir zusammengekauert,
die Pergamente auf unseren Gesichtern
Menschen, die vom vergangenen Leben erzählen
von all den Erfolgen und Schiffbrüchen
Und unsere Händen werden im Wind zittern
aber weitehin die Zeit schlagen
Wie Tänze mit leichten Schritten

Unter der prallenden Sonne
werden wir eines Tages alt werden
Begonien auf dem Balkon
Ein Hauch von Calypso
Farbfotos im Wohnzimmer
Trotz des Lebens, der vergangenen Zeit
Trotz der müden Jugend
Niemand kann uns davon abhalten
Unsere abgenutzten Körper zu schaukeln

schaukeln, schaukeln…

Bevor der Frühling zum Herbst wird
Dass wir uns vom Ufer entfernen
Wir holen vom Grammophon raus
Ein paar karibische Töne
Wir werden uns auf dem Dancefloor auspowern
In kleinen, sparsamen Schritten
Solange die Jalousie hochgezogen ist
Unser Herzklopfen wird zum Metronom

Ich erinnere mich an die wilden Jahre
Als wir uns nur totgelacht haben
Oh, erinnere dich an den Malecón
Das Plätschern unserer Erinnerungen
Eines Tages wird dieses Lied kommen
Wenn meine Stimme verklungen ist
Ich flehe dich an, in Erinnerung an sie
Dass du weiter schaukelst

Schaukeln, schaukeln

Oh mach, dass ich mich drehe unter meinen Schritten
Die Jahre gleiten, du und ich
Bis zum Ende der Liebe werden wir
schaukeln, schaukeln…

Oh lass mich unter meinen Schritten kreisen
Die Jahre gleiten dahin, du und ich
Bis zum Ende der Liebe werden wir
Schaukeln, schaukeln….

Übersetzt von Plume

Leave a Comment